Was koche ich heute günstig

Der Sommer hat endlich begonnen und die Bikini Figur muss wieder her. Was bedeutet, dass das Essen nun weniger schwer und deftig als viel mehr leicht und frisch sein sollte. Darüber hinaus denkt mittlerweile fast jeder an seinen Urlaub. Bella Italia zum Beispiel.
Finde hier weitere tolle Rezeptideen der italienischen Küche.

WAS KOCHE ICH HEUTE ABEND GÜNSTIG

Der Herrentag ist vorbei und sicherlich hat fast jeder am vergangenen Wochenende nun endlich seinen geliebten Grill anstellen können. Es gab Bratwurst, Grillkäse, Brot, Bier, Eis und was das Schlemmer-Herz sonst noch so begehrt. Zum Pfingstwochenende möchte ich Euch ein paar Rezepte der leichten und gleichzeitig günstigen Küche vorstellen.

WAS KANN ICH HEUTE SCHNELL UND LECKER KOCHEN

Bei mir findet Ihr sowohl vegetarische als auch Fleischrezepte. Nur eines strikt durch zuziehen, hat meiner Gesundheit und Figur nicht gut getan, sodass ich immer versuche möglichst Abwechslung in meine Kochgewohnheiten zu bringen. Ich selbst bin ein großer Pasta Fan. Aus Pasta lässt sich fast alles zaubern. Beim letzten Mal hatte ich Euch meine verschiedenen Bolognese Rezepte vorgestellt. Heute möchte ich Euch meine Pasta mit Hähnchen-Sahne-Soße präsentieren.

Hier findet Ihr weitere tolle vegetarische Rezepte.

HEUTE ABEND GÜNSTIG UND PREISWERTE GEKOCHT

Jetzt werden bestimmt einige denken „Moment mal, Sahne?!“. Obwohl diese Zutat dem Gericht seinen Namen verleiht, wird damit dennoch sehr sparsam umgegangen. Die zwei wichtigsten Zutaten für dieses Rezept sind Knoblauch und Weißwein, damit sich der Geschmack vollständig entfalten kann. Für die Zubereitung benötigt Ihr folgende Lebensmittel:

  • Hähnchenbrust (Fleisch bitte immer frisch vom Fleischer kaufen. Je nach dem für viele Personen Ihr kochen wollt, reichen 200-300g für 2 Personen zum Beispiel.)
  • 1 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Schuss Weißwein
  • 1 Becher Sahne
  • Tagliatelle
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Weitere Pastaideen und was koche ich heute Abend, könnt Ihr hier entdecken http://was-koche-ich-denn-heute.de/abend/.

ZUBEREITUNG DES REZEPTES

Als erstes lässt Du das Öl in der Pfanne ganz heiß werden und schneidest während dessen die Hähnchenbrust in kleine mundgerechte Stücke. Anschließend lässt Du die Hähnchenstücken schön Goldbraun anbraten. Die Zwiebel kann ruhig etwas grober geschnitten, der Knoblauch durch die Knoblauchpresse gedrückt und beides zusammen mit dem Fleisch gebraten werden. Mit einem Schuss Weißwein das ganze ablöschen und ruhig auf niedriger Stufe noch brutzeln lassen. So kann sich der ganze Geschmack entfalten. Dann vorsichtig und mit Gefühl ein wenig Sahne dazu geben. Sobald das ganze eine schöne Konsistenz hat nochmal alles ordentlich mit Pfeffer würzen und dann die Pfanne von der heißen Herdplatte nehmen. Falls Du zu viel Sahne hinein gegossen hast und die Soße zu flüssig ist, dann eine kleine Mehlschwitze vorbereiten und diese dazu gießen.

WIE BEREITE ICH EINE MEHLSCHWITZE ZU

Mehlschwitze: Ich benutze für die Mehlschwitze immer ein sehr kleines Marmeladenglas in das ich einen Teelöffel Mehl hineintue und mit etwas Wasser befülle. Das ganze wird gut durchgeschüttelt und nach und nach in die Soße gegossen bis sie eine cremige Konsistenz hat.

DEM GANZEN DIE PERFEKTE ITALIENISCHE NOTE VERLEIHEN

Nicht vergessen: Die Tagliatelle bitte bissfest im gesalzenen Wasser kochen, während Du die Soße vorbereitest. Ich liebe zum Beispiel die Nudeln von Barilla La Collezione Tagliatelle.
Sobald alles fertig ist, kann das ganze auf großen Pastatellern serviert und mit Petersilie garniert werden.

WAS KOCHE ICH VEGETARISCH GÜNSTIG

Das ganze gibt es natürlich auch als vegetarische Variante. Anstatt der Hähnchenbrust frische Champignons verwenden. Die Zubereitung ist die selbe.Nur bitte die Champignons nicht anbrennen lassen. Schmeckt ebenso fantastisch.

ZUTAEN GÜNSTIG EINKAUFEN

Alle Zutaten sind günstig zu bekommen. Der Weißenwein kann ein ganz preiswerter Müller-Thurgau sein., da Ihr ihn zum Kochen verwenden wollt. Soll der Wein auch getrunken werden, empfehle ich einen halbtrockenen oder trockenen italienischen Weißwein, wie zum Beispiel Bidoli Vini Rive di Bianco delle Venezie oder Branciforti dei Bordonaro. Für alle Zutaten müsstet Ihr zwischen 10 und 15€ liegen.

DIE RICHTIGE TISCHDEKORATION

Da es sich hier um ein (fast) klassisches italienisches Rezept handelt, möchte ich Euch noch ein paar Kleinigkeiten empfehlen, die den Abend perfekt gestalten. Ich liebe schönes Geschirr. Pasta sollte immer in passenden Tellern serviert werden. Eine Tischdecke, Platzdeckchen als auch Servierten gehören immer so zum Arrangement. Am besten alles in rot/weiß kariert. Typisch italienisch. Ein bisschen Brot, Wein, Wasser, Kräuter, Gewürze und Parmesan gehören ebenfalls zur Tischdekoration und sollten hübsch im Körbchen, Krügen und Co arrangiert werden.

Hier könnt Ihr das passende Mineralwasser finden.

TIRAMISU: DAS KLASSISCHE ITALIENISCHE DESSERT

Wenn Ihr dann noch Tiramisu serviert habt Ihr Euch selbst übertroffen und es wird ein unvergesslicher Abend werden. Mit meinem Tiramisu Rezept verlassen wir dann leider die günstigen Rezeptideen. Davon berichte ich Euch ein anderes Mal.

Lasst Es Euch schmecken. Buon appetito! Ich würde mich freuen Euch bald wieder auf meinem Blog http://was-koche-ich-denn-heute.de/ begrüßen zu dürfen.

Leave a Reply